VFFG

Veteranen-Fahrzeug-Freunde Göttingen e. V. im ADAC


 

VFFG  Veteranen-Fahrzeug-Freunde Göttingen e.V. im ADAC 

Der Verein wurde am 18.02.1984 gegründet, um die Liebe zur Nostalgie
und Tradition des Automobils zu pflegen. Im Kreis Gleichgesinnter mit
Benzingesprächen, vergnüglichen Veranstaltungen und sportlichen
Wettbewerben – besonders dem historischen Motorsport – Leben einzuhauchen.

Für 100 Clubmitglieder werden jährlich 10 Veranstaltungen – touristisch und
sportlich – ausgerichtet. Z.B. Übungsfahrt für Gleichmäßigkeitsprüfungen,
Winterball, Mai-Ausfahrt nach Kartenausschnitten, Stadtführung und ähnliches.  

2014 feierte der Verein das 30-jährige Bestehen dieses Vereins. 
- ANZEIGE im ADAC Ortsclub-Brief, Ausgabe 02/2014 -

Im Jahr 2006 hat der Verein das traditionelle „Hainberg-Rennen-Historik“ in Göttingen einmalig wieder aufleben lassen und damit einen tollen Erfolg erzielt.  

Ein besonderes Highlight des Vereins war das bis 2015 jährlich stattfindende 3-tägige Internationale ADAC Veteranen-Treffen „Rund um das Göttinger Gänseliesel“, welches mit bis zu 120 historischen Fahrzeugen aus Europa motorsport-begeisterte Menschen anzog.
Im Jahr 2008 konnte man damit schon ein 20-jähriges Jubiläum begehen.

Nach einer schöpferischen Pause in 2016, startete im Jahr 2017 eine neue 1-tägige Veranstaltung, die VFFG HISTORIK. An dieser Veranstaltung nahmen ca. 75 Fahrzeuge von den Baujahren 1914 bis 1997 teil. Sie startete in Göttingen führte zur Mittagspause nach Einbeck in den PS-Speicher und anschließend zum Ziel und Siegerehrung nach Nörten-Hardenberg zum Anwesen vom Grafen von Hardenberg. Mit dieser 1-Tages Veranstaltung bekam der Verein eine neue sehr positive Resonanz in der Öffentlichkeit.   

Der regelmäßige Vereinsabend findet an jedem 3. Montag im Monat im Clublokal „Gasthaus Lindenhof“ in Göttingen - Groß Ellershausen statt. 

www.vffg-ev.de